Skip to main content

Panasonic ES-LV65 Nass-/Trocken-Rasierer

Kundenrezensionen

Aufgrund des verbesserten Design des Scherkopfes leide ich endlich nicht mehr unter einer gereizten Haut nach der Rasur. Ein echter Geheimtipp für jeden Mann, der keine Lust darauf hat, sich immer wieder Rasierklingen kaufen zu müssen.

Der Nass/Trocken Rasierer ES-LV65 von Panasonic hat sich echt gelohnt. Es ist faszinierend, wie gut die Nassrasuren mit dem Gerät sind, denn das Gerät stellt für mich sogar klassische Nassrasierer in den Schatten.

Ich hatte schon immer ein Problem mit meinen Barthaaren, da diese einfach wie wild wuchern und ich aus diesem Grund schon viele Schmerzen bei der morgendlichen Rasur erleben musste. Der ES-LV65 funktioniert selbst bei meinen verwirbelten Barthaaren und ich erscheine nun jeden Morgen mit einem glatten Gesicht auf der Arbeit.


Panasonic ES-LV65 Nass-/Trocken-Rasierer, silber/schwarz - 7Der ES-LV65 ist ein Nass/Trocken Rasierer des japanischen Herstellers Panasonic, der mit einem 5-fach Scherkopf ausgestattet ist, um eine komfortable, schmerz- und schnittfreie Rasur zu ermöglichen. Dank neuer Technologien wird die Haut während der Rasur nicht gereizt und erstrahlt danach frisch und jugendlich.

Das Herzstück des Rasierers: der flexible Scherkopf

Besonderen Fokus hat Panasonic bei der Entwicklung des Nass/Trockenrasierers ES-LV65 auf den Scherkopf gelegt. Als absolutes, technisches Highlight des Geräts passt er sich den Konturen des Gesichts genau an und reduziert dadurch die Verletzungsgefahr erheblich. Er kann nach oben, unten, rechts und links bewegt werden, was ideal für die unterschiedlichen Haarwuchsrichtungen funktioniert. Dadurch werden selbst Barthaare in einem Wirbel effektiv erfasst und entfernt. Ausgestattet ist er dafür mit drei Folienstrukturen, die sich positiv auf das Ergebnis der Rasur auswirken:

– Integralschneider: dieser schneider lange Haare
– Ultrakontakt-Scherfolie: diese entfernt an der Haut anliegende Haare, die selbst in schwierigen Winkeln stehen
– Feinschliff-Scherfolie: diese kümmert sich um schwer zu entfernende Barthaare, die herkömmliche Rasierer nicht bewältigen

Durch diese drei Folienstrukturen in Kombination mit dem beweglichen Scherkopf ist wirklich kein Barthaar mehr sicher. Durch die spezielle Form des Scherkopfes kann der Bart effektiv getrimmt werden, ohne die Linien des Bartes aus Versehen abzurasieren. Von den Ultrakontakt- und Feinschliff-Scherfolien sind jeweils zwei vorhanden, die den Integralschneider umschließen. Aus diesem Grund funktioniert die Rasur ohne großen Aufwand.

Panasonic ES-LV65 Nass-/Trocken-Rasierer, silber/schwarz - 6Nass/Trockenrasur leicht gemacht

Der Panasonic Nass/Trocken Rasierer ES-LV65 kann sowohl für eine Trocken- als auch eine Nassrasur angewandt werden. Das Gehäuse des Rasierers ist wasserfest und selbst Rasierschaum kann der Konstruktion nichts anhaben.

Der Rasierer muss nicht einmal auf einen speziellen Modus eingestellt werden, sondern ist sofort einsatzbereit für beide Varianten. Dabei profitiert das Gerät von den verwendeten Rasierklingen, die aus dem hochwertigem Yasuki Hagane-Stahl aus Japan hergestellt wurden. Inspiriert wurden die einzelnen Klingen von der Schärfe und Handwerkskunst der Samuraischwerter, den Katana. Mit einem Schliffwinkel von 30° sind die Klingen besonders scharf und gleiten geradezu durch die Barthaare.

Die Klingen sind nickelfrei und rosten nicht, zudem müssen sie nicht gewartet oder geschliffen werden. Das ermöglicht eine jahrelange Nutzung des Panasonic Nass/Trocken Rasierer ES-LV65. Ausgerichtet sind die Rasierklingen hinter den oben genannten Scherfolien. Diese sind in einem Bogen angeordnet, um die Effektivität zu erhöhen, die von den Klingen ausgeht. Dadurch, dass die Scherfolien nicht komplett gerade sind, gleiten sie besser über die Haut und sorgen somit für eine besonders sanfte Rasur.

Panasonic ES-LV65 Nass-/Trocken-Rasierer, silber/schwarz - 3Integrierter Sensor für die Bartdichte

Die Bartdichte stellt für viele Rasierer häufig ein großes Problem dar. Je dichter der Bart, desto größere Probleme haben Rasierklingen bei der Rasur. Genau für dieses Problem hat Panasonic den Bartdichten-Sensor entwickelt. Dieser misst während der Rasur, wie dicht die Barthaare zueinander stehen und reguliert entsprechend die Schwingung der Klinge. Das trifft ebenfalls bei bereits rasierten Stellen ein. Das heißt, wenn eine Stelle noch nicht rasiert wurde, kommt eine hohe Leistung zum Einsatz, während bei Hautpartien ohne Barthaar die Leistung deutlich reduziert wird. Das wirkt gegen unnötige Hautreizungen.

Angetrieben wird der Panasonic Nass/Trocken Rasierer ES-LV65 dabei von dem Linearmotor, der eine Leistung von 14.000 Schwingungen pro Minute ermöglicht. Hier verbirgt sich ein wahres Kraftpaket hinter der modernen Fassade. Selbst wenn der Akku fast aufgebraucht ist, reduzieren sich die Schwingungen nicht und der Bart wird zuverlässig rasiert. Ist eine besonders hohe Bartdichte vorhanden, schafft der Motor das ebenfalls und sorgt für ein ideales Ergebnis ohne Nachwirkungen

 

>> Für das beste Angebot – Hier Klicken! <<

Letztes Update am Dienstag, 1. November, 2018

 

Viele weitere Tipps über Rasieren finden Sie hier.